MENU

Hallo, ich bin die Mirja!

3030
18

Ich bin die Mirja, 26 Jahre alt, eine waschechte Berlinerin und in den letzen Zügen meines Soziale Arbeit Studiums. Ich habe selber drei jüngere Geschwister, was wohl meine Liebe im Umgang mit Kindern gefördert hat. Ich bin vor drei Jahren Patentante geworden und genieße die Zeit mit meinem Patenkind sehr. Mit ihm mache ich immer wieder lustige  und bewegende Erfahrungen. Diese ist eine von vielen, die ich nie vergessen werde:

Ich sollte mein Patenkind, Till, 4 Jahre alt, vom Kindergarten abholen. Leider ging es mir an diesem Tag aus persönlichen Gründen ziemlich schlecht. Ich versuchte jedoch mir nichts anmerken zu lassen und spielte die fröhliche, gut gelaunte Patentante. Es verging keine halbe Stunde da fragte Till mich: „Mirja, du bist gar nicht wie sonst immer! Bist du traurig?“ Da ich überhaupt nicht mit soviel Empathie rechnete, wunderte ich mich und versuchte zu erklären, warum ich traurig war. Daraufhin nahm er mich in den Arm, gab mir einen Kuss und sagte: „Alles wird wieder gut meine Mirja. Weißt du auch warum? Weil ich dich sehr lieb habe!“

Diese Situation hat mich unheimlich berührt und getröstet zugleich. Kinder sind einfach die beste Medizin. 

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.