MENU

Hallo, ich bin die Lisa!

2563
18

„Ich muss mal kurz auf die Toilette gehen.“ sage ich zu meinem zweijährigen Neffen, mit dem ich gerade eifrig am Plätzchenbacken bin. Enttäuscht schaut er mich an: „Auch mit?“ – „Naja ok, wenn du unbedingt möchtest, kannst du mit kommen.“ Kaum ausgesprochen, befindet sich die kleine Rakete bereits im Eiltempo auf dem Weg zum Badezimmer. Als auch ich dort ankomme, werde ich freudig erwartet. Mit großem Enthusiasmus wird mir der Deckel der Toilette geöffnet: „Biiiiiiitte!“.

Erlebnisse und Lachanfälle solcher Art bereiten mir neben meinem Neffen auch die anderen kleinen Mäuse, auf die ich regelmäßig aufpasse. Während ich mich in der Uni mit Theorie und Wissenschaft auseinandersetzen muss und der Spaß dabei manchmal etwas zu kurz kommt, bereiten mir die Tage, Nachmittage und Abende in den Sandkisten und auf den Rutschen Berlins die beste Abwechslung, die man sich vorstellen kann.

Bei uns kommt keine Langeweile auf, das versteht sich. Kein Spielplatz, Streichelzoo und Freibad Berlins ist sicher vor uns. Wir backen Kuchen, singen Lieder und basteln Kastanien-Igel. Irgendwas steht immer auf dem Programm. Und wenn man dann mal müde wird, gibt’s eine Gutenachtgeschichte. Oder zwei, oder drei, oder vier.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.