MENU

Hallo, ich bin die Enya!

3348
17

In Luxemburg geboren, im Schwarzwald zur Schule gegangen und seit anderthalb Jahren in Kreuzberg. Wenn ich nicht gerade selber Musik mache, schreibe ich über sie. Genregrenzen sind dabei so unnötig wie Mexico-Mauern, Police-Platten stehen bei mir neben Biggie-LPs und Chopin-Etüden folgen Kendrick Lamar-Hymnen auf dem Klavier. Wer die Disney-Songs schneller errät? Try me.

Ich bin mit Schatzsuchen und Feuerkäfer-Fangen aufgewachsen und habe es geliebt, mit meinen Geschwistern durch den Garten zu springen und erst wieder ins Warme zu gehen, wenn Mama das Abendessen ausgerufen hat.  Deshalb liebe ich es, mit Kindern die Welt zu erkunden, Pfützen und Mülleimer als Hindernisparcours zu sehen und die Stadt zum überdimensionalen Abenteuerspielplatz zu erklären. Kinder finden in den kleinsten Dingen und unscheinbarsten Ecken das Besondere. Sich davon anstecken zu lassen, kann den langweiligsten Montag zum schönsten Tag der Woche machen.

Kastanienmännchen und Blüten-Briefpapier basteln, Marmorkuchen backen und Lieblingslieder ausdenken…Was mir alles Spaß macht am Nanny-Dasein würde den Rahmen hier sprengen. In erster Linie freue ich mich darauf, mit den Astronautinnen, Krankenschwestern und Songwritern von morgen eine schöne Zeit zu haben – das Alibi für den nächsten Pixar-Kinobesuch ist dabei auch von Vorteil, klar.

 

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.