MENU

Hallo, ich bin die Ronja!

Vor einem Monat beendete ich schweren Herzens mein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Sprachheilkindergarten in meinem Heimatort. Schwuppdiwupp bin ich jetzt in Berlin und möchte dem nachgehen, was ich am besten kann und am allerliebsten mag, meine Zeit mit Kindern verbringen. Nach meinem FSJ erzähle ich immer wieder gerne, wie ich die Kleinen in mein Herz geschlossen habe und sie nun sehr vermisse. Einer hat es mir besonders angetan, nämlich Odin. In den ersten Wochen fand ich nicht wirklich einen Draht zu ihm, das lag wohl auch daran, dass er ein sehr schüchterner Junge ist und keinen großen Gefallen am Kindergartenalltag zeigte. Das Eis brach trotzdem zwischen uns; Odin malte mir die schönsten Bilder des Kindergartens, er wollte bei Ausflügen nur noch an meiner Hand gehen und zuhause bei Mutti war ich nun Gesprächsthema Nummer Eins. Am Ende des FSJ, als ich meinem Freund Odins Abschiedsgeschenk zeigte, sagte er nur: ,,Ich wusste schon immer, dass es einen anderen gibt!“
Read More ›